Pfarrei St. Hubertus Aach

Katholische öffentliche Bücherei Aach

Die heutige Bücherei Aach wurde 1963 von Herrn Pastor Hans Lambert aus alten Beständen, die im Pfarrhaus lagerten gegründet.
Zusammen mit Ursula Christmann wurden viele neue Bücher über den Karl Barromäus Verein eingekauft.
Ursula Christmann leitete bis 1971 die Pfarrbücherei Aach.
1971 übernahm Eva Schanen und schaffte erstmals auch Bilderbücher für die Kleinsten an.

In all den Jahren hat Eva Schanen einige Helfer gehabt z.B. Ursula Lorig, Christel Krein und von 1987 –2002 Hans-Peter Müller, mit dem sie von 1994-2000 den 3.Welt-Laden „Alasitas“ in der Bücherei integrierte.
Man konnte also bei der Bücherleihe auch diverse Artikel aus der 3.Welt kaufen.
In dieser Zeit wurden mehr als 25000 DM der bolivianischen Partnerschaft überwiesen.
Die KöB Aach, mit vielen aktuellen Büchern für alle Altersstufen, findet man im alten Pfarrhaus Aach unterhalb der Pfarrkirche St. Hubertus

Öffnungszeit: Dienstags von 15.00-16.00 Uhr

Auf Ihren Besuch freut sich
Eva Schanen!