Pfarrei St. Petrus Welschbillig

Wallfahrten und Prozessionen

Im Laufe des Jahres finden verschiedene Wallfahrten und Prozessionen statt. Nach alter Tradition finden am 2. Samstag im Mai und am 1. Samstag im September Fußwallfahrten nach Klausen statt. Der jeweilige Ablauf (Zeiten und Orte) wird jeweils 1-2 Wochen vorher im Pfarrbrief veröffentlicht.
Klausen ist ein Marienwallfahrtsort. Jährlich pilgern über 100.000 Menschen nach Klausen, um die Gottesmutter Maria um Hilfe zu bitten oder ihr zu danken.

Unsere Pilger halten in Klausen meist eine Andacht oder einen Wortgottesdienst und werden bei ihrer Rückkehr am Ortseingang Welschbillig von Priester/Diakon und Messdienern abgeholt. In der Kirche ist dann der feierliche Abschluss mit Te Deum und Segen.

Meist im Herbst findet dann nochmals eine Buswallfahrt unserer Pfarreiengemeinschaft statt. Ziele in den letzten Jahren waren Schönstatt (2004, 2013), Banneux (2005, 2009, 2015), Klausen (2006, 2010, 2012, 2014), Arnstein (2007), Waldbreitbach (2008) und Maria Martental/Maria Laach (2011).

Am Hochfest Fronleichnam findet die Fronleichnamsprozession statt.

Außerdem wird an der Kirmes - am 1. Wochenende im Juli - die Donatusprozession gehalten. (Der Hl. Donatus ist der zweite Schutzpatron unserer Pfarrkirche.)


Fronleichnamsprozession 2005